Künstlerische Zweisamkeit - 10 tägige Südafrika Rundreise

TAG 1

Ankunft am Flughafen in Kapstadt, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen und zum Four Rosmead Guesthouse fahren.

TAG 1 – TAG 4

Four Rosmead ist ein exklusives Gästehaus, das sich an den Hängen des Tafelbergs im exklusiven Stadtteil Oranjezicht befindet. Das Gästehaus bietet eine wunderschöne Aussicht auf den Tafelberg, den Löwenkopf, Signal Hill, die Tafelbucht und die Stadt. Es liegt im Laufabstand zur Innenstadt mit ihrer großen Restaurant- und Café-Kultur.

Four Rosmead stellt sorgfältig ausgewählte Kunst von örtlichen südafrikanischen Künstlern aus. Die Gäste können verschiedene Kunstformen – von Drahtskulpturen über Ölgemälde zu Tieren aus Perlen – bewundern.

Eingeschlossen: 3 Nächte Unterkunft in einem Luxury Room inklusive Frühstück 

Kapstadt selbst bietet viele Kunst Galerien. Die folgenden stehen zur Auswahl (Eintritt nicht eingeschlossen):
34 Fine Art: Im Jahr 1997 eröffnet spezialisiert sich 34 Fine Art auf eine Selektion zeitgenössischer, südafrikanischer und bekannter internationaler Kunst für den ernsthaften Sammler.

3rd iGallery: In einem Warenhaus aus dem 18. Jahrhundert stellt die Galerie Kunst zu aktuellen Themen aus.
Art Creations Africa: Dieses Unternehmen ist einer der größten Exporteure afrikanischer Hardsteinskulpturen der Shonas aus Zimbabwe.

TAG 4 - TAG 7

Weiterreise zum Grande Provence in Stellenbosch.
Das 300 Jahre alte Grande Provence Estate befindet sich auf einer 30 Hektar großen Weinfarm im wunderschönen Franschhoek-Tal. Vereinzelt stehen alte Eichen auf dem Gelände und dem Besucher bietet sich ein wunderschöner Blick auf das Tal. Die Galerie bei Grande Provence hat sich selbst als eine führende Heimstätte für moderne südafrikanische Kunst und für einige der bekanntesten südafrikanischen Künstler etabliert. Sie zieht deshalb ein weites und facettenreiches Publikum aus der ganzen Welt, sowie auch aus dem südlichen Afrika an und hat sich einen Namen gemacht bei Sammlern südafrikanischer Kunst, sowohl hier als auch in anderen Ländern wie die USA, Kanada, Australien, das Vereinigte Königreich, Deutschland, Holland, Italien und Irland.

Die Ausstellungen wechseln regelmäßig, meist in einem 6-Wochen-Rhythmus.
Eingeschlossen: 3 Nächte Unterkunft in einem Chardonnay Room inklusive Frühstück

Natürlich werden Kunstgalerien während Ihres Aufenthalts von großem Interesse für Sie sein. Jedoch bietet sich auch der Besuch einer Kunst-Weinfarm an.
African Art Gallery, Elvis Potina, Franschhoek Art House, Franschhoek Live Craft Project.

TAG 7

Abgabe des Mietwagens am Flughafen in Kapstadt und Flug nach Hoedspruit (NICHT eingeschlossen), wo Sie ein Vertreter der Motswari Game Lodge in Empfang nimmt und zur Lodge fahren wird.

TAG 7 – TAG 10

Motswari Game Lodge liegt tief im Timbavati Nature Reserve, Teil der größeren Krüger National Park Conservancy, die nahezu 150 Quadratkilometer unzerstörten Lebensraum umfasst.
Die Inhaber von Motswari glauben fest an eine Zusammengehörigkeit von Kunst und Natur, wovon die Konstruktion der Lodge zeugt. Natürliche Gegenstände sind in der Konstruktion verarbeitet (die Innenausstattung der Bungalows eingeschlossen) und Kunst aus Holz, Knochen und Stein ist überall zu sehen.

Die Kunstgalerie bei Motswari verkauft Exemplare dieser Kunstwerke. Ein einheimischer Skulpturenmacher, der diese Kunst ausübt und Skulpturen im Reservat verkauft, wohnt vor Ort.
Künstler, die zu Besuch kommen, werden ermutigt, zum wachsenden Skulpturen-Garten beizutragen, wo sie ihre Arbeit anderen Besuchern zum Anschauen und zur Inspiration hinterlassen, genau wie die Künstler durch ihre Zeit bei Motswari inspiriert werden.

Eingeschlossen: 3 Nächte Unterkunft in einem Standardzimmer inklusive Vollpension und Pirschfahrten

TAG 10

Motswari wird Sie zum Flughafen Hoedspruit für Ihren Heimflug über Johannesburg bringen. (Flüge sind nicht eingeschlossen)

 

Diese Rundreise können Sie bei Südafrika Deluxe auf Anfrage buchen.

Zurück

Reisedaten

Reisende (Bitte die Namen laut Reisepass angeben)

Kontaktdaten

Ihre individuellen Wünsche (min. 10, max 2000 Zeichen)*