Thabankulu Game Farm

Im Zentrum des Paradieses Thabankulu. Das Main House, inmitten der sechzigtausend m2 messenden Parkanlage. Raum zur Entspannung, zur kreativen Entfaltung, geistigen und körperlichen Erfrischung. Umgebung, die den Gedanken freien Lauf lässt. Und Ort der Geselligkeit inmitten afrikanischer Wildnis nach jedem erlebnisreichen Tag im Buschfeld.

Bei der Anfahrt in Richtung des grossen Bergs «Thaba Nkulu» offenbart sich die Weite des Resorts. Heimat wilden afrikanischen Tierreichs und Lebensraum zahlreicher geschützter Pflanzenarten. Zwei Flüsse und bewaldete Erhebungen, abwechselnd mit felsigen Plateaus, markieren die sanfte Topografie der Region. Foto-Safaris im Gelände dokumentieren spannende Erlebnisse für das Album.

Mit dem Game Drive Vehicle am Morgen in den Busch; es eröffnet sich die ganze variantenvolle Wildpopulation in ihrer angestammten Umgebung. In gebührender Distanz, respektvoll angenähert, reiht sich ein spannendes Naturschauspiel an das nächste. Giraffen, Flusspferde, Leoparden, Paviane. Krokodile und unzählige mehr schillernde Reptilien zu Wasser und zu Land; nicht nur das ist Afrika. Gnus, Kudus, Zebras, Nyalas, Impalas, Warzenschweine, Buschböcke und eine Vielfalt ornithologischer Spezies sind reicher Teil des natürlichen Lebens im Buschland von Thabankulu.

Sonnenuntergang bei einem gemütlichen Aperitif auf dem Phalala River. Die «Hazel» gleitet den wildromantischen Ufern entlang. Flusspferde demonstrieren ihre urgewaltige Kraft, wenn sie behäbig aus dem fischreichen Wasser tauchen um Luft zu holen. Mit dem Fährtenleser auf eine Wanderung zu eindrucksvollen Aussichten. Trainierte Jagdhunde sichern das Gelände auf Schritt und Tritt.

Am Mittag Rast an gedeckten Tischen, die sich überraschend auf der Lichtung präsentieren. Wahre Geschichten und Jägerlatein am Pool. Sonne und Ruhe geniessen, dem Körper im Fitnessraum oder bei einer entspannenden Massage Gutes tun.

Am Abend an der Pool Bar mit Freunden auf den gelungenen Tag anstossen und mit dem Küchenchef das Menu für den kommenden Tag besprechen. Dinner out. Kulinarisches Erlebnis im Kerzenlicht. Stimmen aus dem Busch begleiten den abendlichen Genuss in einem der Outdoor Camps des Resorts.

Rückfahrt durch die Nacht, ein Nyala erscheint für einen kurzen Moment im Lichtkegel des Farm Vehicles. Der Nachmittag mit einem guten Buch aus der hauseigenen Library. Die atmosphärische Lounge im Stil der Gründerzeit des 19. Jahrhunderts. Bei Kaffee oder Tee, mit frischem Gebäck und Früchten aus dem reichhaltigen Angebot des Landes. Eine Partie Bridge oder Schach, bis zum Dinner- Event in der offenen Lapa.

Sternenhimmel wie aus dem astronomischen Lexikon. Nachtruhe auf Thabankulu. Fernes Gezänk einer Pavianfamilie vermag den Schlaf nicht zu stören. Behaglichkeit bis in den frühen Morgen. Der Ruf des Guinea Fowl verkündet einen neuen, spannenden Tag. Kulturelles und soziales Engagement gehören zu Thabankulu. Förderungsprogramme für die Ausbildung von Kindern der Region. Besichtigungen imposanter Wirkungsstätten der Bewohner vergangener Zeiten. Faszinierende Eindrücke mittelalterlicher Kulturen, viele Monde vor Eintreffen der ersten Voortrekker im Land.

Lage:

Das Thabankulu Resort liegt in der nördlichen Provinz Limpopo im Malaria-freien Gebiet, 80 km entfernt von der Grenze nach Botswana - 4 Autostunden von Johannesburg.
Am Ortsrand, sonnige Lage im Grünen, im Wald, am Waldrand. Aussicht von der Wohnung auf die Berge, den Garten, die Landschaft und den Wald.

Flughafentransfers:

Sie werden vom Flughafen abgeholt und bequem mit komfortablen Fahrzeugen aus der urbanen Umgebung in das wilde Buschland geführt.
Air-Transfer mit Vorabreservierung möglich.

Ausstattung:

  • 7-Zimmer- Haus für 10 Personen, 500 m2. Grosses, gemütliches, rustikales Bauerngut "Thabankulu Game Farm", Baujahr 1999, renoviert im Jahre 2005, umgeben von Bäumen und Feldern. 
  • Fitnessraum, Holzheizung, Klimaanlage, Alarmanlage, 24h Empfang / Rezeption.
  • Wohnzimmer mit Sat-TV, DVD, Video, CD-Player und offenem Kamin. Rauchen erlaubt.
  • Internet (Wireless LAN [WLAN]).
  • 5 Schlafzimmer mit je 1 Doppelbett. Keine Küche. Dusche und sep. WC.
  • Weitere Ausstattung: Haartrockner. Alle Zimmer mit Doppel-Waschbecken, Dusche und separatem WC.

Umgebung des Hauses:

Grundstück (zur Alleinbenutzung, 6'000 m2), Park (zur Alleinbenutzung, 6'000 m2), Swimming Pool (zur Alleinbenutzung, Länge 15 m x Breite 5 m, offen von 01.01. bis 01 .12.), Grill (zur Alleinbenutzung), Feuerstelle (zur Alleinbenutzung).
luxuriös und rustikal eingerichtet.

Das ganze Resort mit allen Bediensteten steht Ihnen exklusiv zur Verfügung und ist somit ideal für Incentives, größere Familien oder mehrere gemeinsam reisende Freunde geeignet.

Basispreis: EUR 1665,00 pro Tag
Event- und Verpflegungskosten: EUR 100,00 pro Person und Tag

Mindestaufenthaltsdauer: 5 Nächte

Inkludiert sind folgende Leistungen:

  • Transfer von und zum Flughafen Johannesburg
  • ganztägige Verpflegung (vollpension) im Main Resort und in den Outdoor Camps
  • Zwischenverpflegungen im Main Resort, auf Wanderungen und während der Game Drives
  • Outdoor Dinner Events im Busch und auf dem Hausboot
  • Game Drives
  • Wanderungen und "Sundowner-Ausflüge"
  • Wäscheservice
  • ganztägige Betreuung durch das Thabankulu Management Team (soweit gewünscht)
  • zu jeder Zeit nicht alkoholische kalte und warme Getränke

Zurück

Reisedaten

Reisende (Bitte die Namen laut Reisepass angeben)

Kontaktdaten

Ihre individuellen Wünsche (min. 10, max 2000 Zeichen)*